Neue Elemente für die Weihnachtsbeleuchtung: Die „LichtPaten“ sorgen gemeinsam für eine strahlende Innenstadt

25.11.2021

Neue Elemente für die Weihnachtsbeleuchtung: Die „LichtPaten“ sorgen gemeinsam für  eine strahlende Innenstadt

Auch wenn der Weihnachtsmarkt zum großen Bedauern aller Akteure abgesagt werden musste – Peine erstrahlt als Weihnachtsstadt wieder im adventlichen Glanz: Die Weihnachtsbeleuchtung im Herzen der Fuhsestadt ist auch in diesem Jahr etwas ganz Besonderes, denn neben der Installation durch freiwillige Helfer wird sie erst dank zahlreicher Sponsoren möglich. Den größten Anteil daran haben weiterhin die Stadtwerke Peine. Sie sind außerdem Betreiber der Beleuchtung und sofort zur Stelle, wenn es um ihre reibungslose Funktion geht, die Stromkosten übernimmt die Stadt Peine. Bereits 2020 wurden zahlreiche Sponsoren als „LichtPaten“ gewonnen. Dank der finanziellen Unterstützung von Sparkasse HGP, Volksbank BraWo, Wohnbau Salzgitter, Peiner Heimstätte und Kreiskurier Peine konnten die ersten neuen Elemente angeschafft und installiert werden. Zusätzlich zu den Kooperationspartnern, bestehend aus den Stadtwerken Peine, der Kaufmannsgilde zu Peine, der Stadt Peine und Peine Marketing unterstützen auch diese Sponsoren wieder die diesjährige Peiner Weihnachtsbeleuchtung.
Außerdem kamen in diesem Jahr weitere Sponsoren hinzu und ermöglichten ebenfalls den Kauf neuer Elemente. Unter dem Motto „LichtPate21 – Ein Stern für Peine“ wurden das Modehaus Schridde, Ole Siegel (Sports und Post), die Braumanufaktur Härke, die Dr. Paul, Hartmann & Coll. GmbH, Rechtsanwalt Joachim Meyer, das Bauunternehmen Benckendorf, die VGH und die Singbeil Bau GmbH zu aktiven Unterstützern der Peiner Weihnachtsbeleuchtung.
Auf sie und auf die bisherigen Sponsoren machen auch in diesem Jahr die Hinweisschilder an den Laternen aufmerksam. Sie werden in den nächsten Tagen von Peine Marketing angebracht.

Peine Marketing-Mitarbeiterin M. Blacharski zeigt Sponsorenschilder

Hintergrund: Die alte Weihnachtsbeleuchtung stammte aus dem Jahr 2008 und wurde damals vollständig von den Stadtwerken finanziert. 2020 musste sie dringend erneuert werden. Deshalb entstand eine Kooperation aus Stadtwerke Peine, der Kaufmannsgilde zu Peine, der Stadt Peine und Peine Marketing, die sich dafür einsetzt, die Beleuchtung nachhaltig sicherzustellen und mit Hilfe von weiteren Sponsoren zu finanzieren.

Weihnachtsbeleuchtung an der Sankt Jakobi Kirche

Pressecenter

Sie benötigen noch Details für Ihre journalistische Arbeit? Kontaktieren Sie uns gerne. Hier finden Sie Ihren Ansprechpartner, Pressemitteilungen sowie Dokumente, welche Ihnen zum Download bereitstehen.
Abdruck honorarfrei – die Verwendung der Fotos ist frei für journalistische Zwecke zur Berichterstattung im Zusammenhang mit dem Inhalt der Pressemitteilung bei Nennung der Quelle.

Susanne Pichlak
Grafik Design | Presse
Breite Str. 58
31224 Peine

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Nutzungsverhalten zu sammeln.