Corona: Stadtführungen werden vorerst eingestellt

Stadtführungen bis Ende Mai abgesagt

Neben den bereits bekannt gegebenen Veranstaltungsausfällen, müssen auch die Stadtführungen von Peine Marketing vorerst eingestellt werden. Zur Zeit betrifft dieses die folgenden Stadt- und Sonderführungen bis Ende Juni: 

  • Samstag, 28. März - „Einblicke in die lebhafte Peiner Südstadt“
  • Sonntag, 5. April - „öffentliche Stadtführung“
  • Samstag, 25. April - „Spaziergang durch das Stahldorf“
  • Donnerstag, 30. April - „Aberglaube und Zauberei: Hexenverfolgung in Peine“
  • Sonntag, 3. Mai - „öffentliche Stadtführung“
  • Sonntag, 24. Mai – Sonderführung „Oasen der Ruhe“
  • Sonntag, 07. Juni – Öffentliche Stadtführung
  • Samstag, 27. Juni – Sonderführung „Einstimmen auf das Peiner Freischießen“
  • vier geplante Segway-Führungen im Mai bzw.  Juni

Auch die privaten Gruppenführungen sind bis Ende Juni leider nicht möglich. Bereits gebuchte Führungen fallen aus. Wer entsprechende Teilnahmekarten erworben hat, bekommt diese Kosten erstattet. Betroffene können sich unter 05171 545556 melden oder per E-Mail an das Peine Marketing-Team wenden.

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Nutzungsverhalten zu sammeln.